Value Intelligence Conference 2019

Die Value Intelligence Conference wird im Jahr 2018 eine Pause einlegen. Nachdem wir im letzten Jahr zwei Konferenzen (München & Zürich) organisiert bzw. mitgestaltet haben, gilt unser Fokus in diesem Jahr voll und ganz dem Management unserer beiden Fonds. Unabhängig davon planen wir aktuell den Ausbau des VIA-Teams im Bereich Marketing und Vertrieb und gehen davon aus, dass wir unsere traditionsreiche Veranstaltung spätestens 2019 fortführen werden. 

 

> Mehr zur Konferenz

> Konferenzarchiv

Value Intelligence Conference 2017

Am Dienstag, den 20. Juni, präsentiert die Value Intelligence Advisors GmbH, München, erneut renommierte Value-Investoren und führende Wirtschaftswissenschaftler. Im Mittelpunkt der Vorträge stehen Anregungen zur wertorientierten Fonds- und Aktienselektion. Die Veranstaltung richtet sich an langfristig orientierte institutionelle Fondsinvestoren.

Die Konferenzschwerpunkte bilden in diesem Jahr eine akademische Diskussion zur Relevanz künstlicher Intelligenz bei der Aktienanlage, ein sehr aktueller Impulsvortrag zu den wirtschaftlichen und politischen Perspektiven von Südkorea, China und Vietnam, sowie Präsentationen zahlreicher renommierter wertorientierter Fondsmanager, u.a. mit den Schwerpunkten Global Value (Skagen), European Value (EVP), Contrarian Value (Kopernik), Globale Infrastruktur (RARE), Goldminen (Gabelli), Nachhaltigkeit (Acatis), Emerging Markets & ESG (Nordea), Global Small Caps (Royce) und europäische Dividendentitel (Danske). Wie in jedem Jahr, schließt die Konferenz mit einem „Best Ideas Panel“, in dem jeder Fondsmanager und VIA als Gastgeber, ihre besten Anlageideen vorstellen.

Referenten

Ceasar_Bryan.jpg

Caesar Bryan

Caesar Bryan ist seit 1994 für Gabelli Funds tätig und ist der Portfoliomanager des GAMCO Gold Fund. Als Mitglied des “global investment team” ist er für die Fonds GAMCO Global Growth Fund, den GAMCO Global Opportunity Fund und darüber hinaus auch für 2 geschlossene Fondsstrategien mitverantwortlich.

Thema: Opportunities in Senior & Junior Gold Miners

Bill_Hensch.jpg

Bill Hench 

Bill Hench implementiert als Portfoliomanager und Direktor bei Royce & Associates einen auf mikro und small cap ausgerichteten Value-Stil mit US-amerikanischem Anlageuniversum. Neben dem ausschlaggebendem Kriterium einer ausreichend großen Sicherheitsmarge achtet er zudem auf verschiedene contrarian-Indikatoren.

Thema: Low Multiple Global Small Cap Opportunities

Dave_Iben.jpg

Dave Iben

Dave Iben ist bekannt als globaler contrarian, deep-value Investor mit über 35 Jahren Kapitalmarkterfahrung. Der CIO und Lead Portfolio Manager von Kopernik Global Investors LLC verantwortet in vier verschiedenen globalen Fonds erfolgreich über USD 2,5 Mrd.

Thema: Contrarian Views on Railways, Hydropower & Uranium

Richard_Elmslie_Edit.jpg

Richard Elmslie

Richard Elmslie ist Gründer, Co-CEO und Co-CIO von RARE Infrastructure und verwaltet in drei Fonds ein Vermögen von mehr als USD 7 Mrd. RARE investiert weltweit in gelistete Qualitäts- unternehmen aus dem Infrastrukturbereich, z.B. Betreiber von Häfen, Pipelines, Kabelnetzen oder Sendetürmen. Ziel der Anlagestrategie ist es mit Hilfe eines wertorientierten Investmentprozesses vom sekulären Wachstumstrend des Infrastrukturbereiches zu profitieren und dabei attraktive risikoadjustierte Renditen zu erzielen. 

Thema: Value Investing in Infrastrukturunternehmen

Emily_Leveille.jpg

Emily Leveille

Emily Leveille ist im Portfolio-Team der Nordea Emerging Star-Linie. Sie verantwortet das gesamte Research für Lateinamerika und konnte auch  durch ihre akademischen Wurzeln in den Politikwissenschaften eine ganzheitliche Expertise für die ESG-Analyse entwickeln.

Thema: Integrating ESG in Fundamental Research

Tom_Stubbe_Olsen.jpg

Tom Stubbe Olsen

Tom Stubbe Olsen ist Mitbegründer und Portfoliomanager von European Value Partners für die er die Anlagestrategie konzipierte. Olsen arbeitete zuvor als Head of Value Management sowie als Chief Investment Officer der Value-Fondspalette von Nordea Investment Funds S.A.

Thema: European Value Investing

Christian_Osendorfer.jpg

Dr. Christian Osendorfer

Dr. Christian Osendorfer arbeitet für die Firma NNAISENSE an Fragen des maschinellen Lernens und der künstlicher Intelligenz. Im Fokus seiner auch für Stock-Picking und Portfokliokonstruktion anwendbaren Arbeiten stehen lernende Algorithmen, die selbständig Muster aus grossen Datenmengen identifizieren. 

Thema: K.I. - Die Value-Maschine

Karl_Pilny.jpg

Dr. Karl Pilny

Dr. Karl Pilny gilt als Kapitalmarktexperte für Investmentideen im asiatischen Raum.  Als Autor veröffentlichte er über die von ihm gegründete und geführte Beratungsfirma asia 21 gmbh den „Investment Guide Asien“ wie auch die beiden Thriller „Japan Inc. und Korea Inc.“.

Thema: Korea Inc. vs. Deutschland AG

Lars_Thrs_Edit.jpg

Lars Thørs

Lars Thørs ist seit mehr als 30 Jahren im Investmentgeschäft tätig. Als Leiter für europäische und globale Aktien bei Danske Invest untersteht ihm ein Team von 16 Portfoliomanagern und Analysten, die zusammen 11 Mrd. EUR verwalten.

Thema: European High-Dividend Opportunities

Rainer_Unterstaller.jpg

Rainer Unterstaller

Rainer Unterstaller ist geschäftsführender Gesellschafter der ACATIS Fair Value Investment AG und Nachhaltigkeitsberater der ACATIS Fair Value Nachhaltigkeitsfonds. Durch die Kombination von Ausschluss-, Negativ- und Positivkriterien grenzen sich die Fonds deutlich von Best-in-Class Produkten ab.

Thema: Von Value und Nachhaltigkeit profitieren

Filip_Weintraub.jpg

Filip Weintraub

Filip Weintraub ist Portfoliomanager des Skagen Focus, einem globalen, konzentrierten Long-Only-Fonds. Im Portfolio sind Unternehmen mit einem value-orientierten Risiko-Ertragsprofil. 

Thema: Global & Focussed Value Investing

Thorsten_Hens_UZH.jpg

Prof. Thorsten Hens

Prof. Thorsten Hens, Direktor des Instituts für Banking und Finance (IBF) an der Universität Zürich, ist einer der renommiertesten Wirtschaftswissenschaftler im deutschsprachigen Raum und Beirat der Value Intelligence GmbH.

Thema: Buffett-Mensch vs. Buffett-Maschine


Anmeldung

Die Value Intelligence Conference ist eine Veranstaltung für institutionelle Fondsanleger. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 150 begrenzt. In den letzten Jahren war die Konferenz regelmäßig ausgebucht. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass wir Interessenten, die nicht aus dem Institutionellen Investorenkreis stammen, erst zu einem späterem Zeitpunkt (d.h. vier Wochen vor der Konferenz) eine Teilnahme zusagen können.

 
Für Anteilseigner des Value Intelligence Fonds AMI fällt keine Teilnahmegebühr an. Institutionellen Fondsinvestoren berechnen wir eine Kostenumlage in Höhe von 230 EUR.
 
Für alle übrigen Anmeldungen liegt die Teilnahmegebühr bei 380 EUR. Ihre Anmeldung nehmen wir jederzeit gerne per E-Mail (info@via-value.de) entgegen.

Sponsoren

Gold-Sponsoren
Legg Mason Global Asset Management
Nordea
 
Silber-Sponsoren
Ampega Investment GmbH
Danske Invest
MSCI ESG Research 

Medienpartner

Finanz und Wirtschaft 

Veranstaltungsort

Hotel Bayerischer Hof
Promenadeplatz 2 - 6
D - 80333 München
Telefon: +49 89 2120 - 0
www.bayerischerhof.de

Lageplan